Montag, 28. März 2011

Home is where the art is und Diplom-Arbeit

Hu, wenn das kein toller Titel ist. Fast ein Oxymoron oder?...nur aus mehreren Wörtern:-). Naja, nun der Reihe nach.

Zunächst hat mich die wunderbar kreative Britta inspiriert, bei ihrer "Home is where the art is"-Challenge mitzumachen. Aber da ich eigentlich nie Englisch auf meinen Sachen mag, ist das hier in Deutsch :-).


Schön bunt und glücklich :-). Ich bin gespannt, wie die nächste Inspiration bei Britta aussieht!

Nun zum zweiten Teil des tollen Titels - der Diplom-Arbeit. Meine hab ich zum Glück schon hinter mir...Nina ist gerade dabei, ihre zu schreiben, mit dem tollen Titel "Scrapbooking und das Handmade Movement - Hintergründe und ein deutsch-amerikanischer Vergleich"- das ist cool oder :-)?! Dazu macht sie eine Umfrage und bittet alle Scrapbooking-Begeisterten daran teilzunehmen...Ich hab schon :-)! Hier gehts zur Umfrage.

Sonntag, 27. März 2011

Er ist dahaaa :-)

...der Frühling kommt in riesigen Schritten! Zur Begrüßung gab es leckeren Erdbeer-Käsekuchen - ein Traum!



Und das Wetter spornt an, tolle quietschige Farben in Layouts zu verwenden :-)! Da kam mir die Aufgabe von Barbara gerade recht - ein Layout mit der Hauptfarbe Magenta zu scrappen - nichts leichter als das :-)


Damit kann man einen Kodak-Drucker gewinnen. Das wär was!!

Das nächste Layout geht in die Kategorie Scrap-Unfall...Da hab ich mir so viel Mühe gegeben mit der Blume und hatte das ganze Layout schon fast fertig und wollte Kinokarten und Quittung eines Restaurantbesuchs zu meinem Geburtstag verscrappen...So wir Scrapper wissen ja aus leidiger Erfahrung, diese Dinger verblassen extrem schnell...da dachte ich mir "mach mal Gel-Medium rauf, das hält bestimmt das Verblassen auf..." - Pustekuchen. Ich konnte gar nicht so schnell gucken, da war nix mehr zu lesen. Aber ich wollts ja so gern verscrappen...so sind wenigstens die verblassten Kino-Karten mit drauf ;-).


So, wir gehen jetzt in die Sonne :-).

Montag, 21. März 2011

Auf in den Frühling...

Wir haben es nicht mehr ausgehalten und sind deshalb am Wochenende mal ein bisschen dem Frühling entgegen geflogen :-).

Und Rom hat uns nicht enttäuscht - Freitag und Sonntag war herrlichster Sonnenschein und Samstag nur ein paar Wolken, die aber trotzdem ab und zu die Sonne durchgelassen haben.




Schön wars :-)!

Dienstag, 8. März 2011

räusper...

...ähem...da hat das Jahr aber ganz schön schnell angefangen...Mein letzter Blogeintrag ist irgendwie aus dem letzten Jahr...Tja, schnell rumgegangen die Zeit :-). Aber die Tage werden ja jetzt langsam länger und der Schnee ist auch endlich weg. Also ich gelobe Besserung in der Pflege meines Blogs!

Ich war ja auch nicht untätig...deswegen hier mal wieder eine kleine, geballte, ausgewählte Kreativ-Scrap-Ladung:





Ja und im Februar war nun auch endlich mein heißersehntes Philipp Poisel-Konzert in Berlin. Beweis:


Ich war ein bisschen enttäuscht. Ich mag die Musik wohl lieber auf CD, oder in einer kleinen, feinen Halle, aber die Columbiahalle war glaub ich definitiv zu groß. So kam die schöne Stimme, die Texte, die Stimmung eben nicht so gut rüber. Und das ist echt schade gewesen.

Und zu guter letzt - Kennt ihr schon "bloglovin"? Ich hab immer nach einem Weg gesucht, Blogs zu lesen und neue Einträge mitzubekommen, ohne überall rumklicken zu müssen. Feedreader hat sich mir irgendwie nicht erschlossen und jetzt eben bloglovin. Funktioniert super! Und hier kann man mir folgen und kommt nicht mehr umsonst vorbei, weil ich so lange nix neues schreibe :-) Follow my blog with bloglovin