Samstag, 26. Januar 2013

Garn & Mehr-Inspiration

Es gibt ja schon die ganze Woche wunderhübsche Inspirationen rund um das tolle Garn von Garn & Mehr auf dem scrapperin-Blog.Und heute darf ich euch auch etwas zeigen.

Ich hatte nach eine "originellen" Verwendung des Garns gesucht und da kam mir die Idee, meine Fotos auf dem Layout einfach damit "aufzuhängen" :-)!




Patterned Paper: My Minds Eye, American Crafts, Studio Calico, Crate Paper; Sticker: October Afternoon, American Crafts; Wood: Studio Calico; Enamel Dots: My Minds Eye; Twine: Garn&Mehr, Brads: Making Memories; Masking Tape: BoBunny; Glue: Stickles, Herma; Pen: Staedtler; Other: Glitter, Yarn

Sonntag, 20. Januar 2013

Staatsoper

Ich hab unseren Staatsoper-Besuch aus dem letzten Jahr verscrappt. So lange liegen die Fotos schon hier rum, jetzt waren sie dran :-)!


Ich mag ja kein schwarz. Manchmal greife ich für Titel auf schwarze Sticker / Thickers o.ä. zurück, aber das ist seeehr selten. Durch mein Kit-Abo bekomme ich aber ab und zu schwarze Alphabete und die sollen ja auch verwendet werden. Für das Layout habe ich kleine schwarze Samt-Thickers benutzt. Die fassen sich super an, samtig halt :-)! Ich hab sie dann aber noch mit zwei ordentlichen Schichten Color Shine in rot und gold eingesprüht, so dass sie jetzt eher rötlich / bräunlich sind und für meinen Geschmack gut zu den Fotos passen.


Die kleinen runden Spitzendeckchen-Papier-Elemente hab ich an einer Reihe Twine von Garn & Mehr "aufgehangen" und ein paar davon mit Foam-Pads "erhöht". Das hat das ganze Layout ein bisschen aufgelockert.


Noch mehr Garn-Ideen gibts übrigens demnächst :-)! Schaut mal morgen hier vorbei!

Samstag, 12. Januar 2013

scrapperin - 1st anniversary blog hop!


Willkommen zum scrapperin Designer-Blog-Hop!
Heute stellen wir euch unsere Designer vor und wir feiern gleichzeitig den 1. Jahrestag der scrapperin. Das sind zwei gute Gründe für einen großen Blog-Hop und eine Verlosung.

Besucht alle 21 Blogs, auf denen ihr "fünf lustige Fakten" der Designer lesen und natürlich auch was Kreatives bestaunen könnt. Hinterlasst in jedem der Blog-Hop-Posts einen Kommentar, hüpft am Ende zurück zum scrapperin Blog und hinterlasst auch dort ein Kommentar. Wer weiß, vielleicht habt ihr Glück und gewinnt einen der Jahrestagspreise. Am 19. Januar 2013 um 24 Uhr schließen wir die Kommentare und die ausgelosten Gewinner werden am 20. Januar 2013 auf dem scrapperin Blog verkündet.

Welcome to the scrapperin designer's blog hop!
Today, we introduce you to our new designers as well as we celebrate our 1st anniversary with you and through this blog hop (and giveaway).

Visit all 21 designer’s blogs, where you can read „five funy facts“ about each member and see a creative project. Leave a comment on each of their blog hop posts, then go back to the scrapperin blog hop post and leave a comment there for a chance to win one of the anniversary prizes, the giveaway is open for internationals. On Jan. 19th 2013 at 12pm CET we will close the comments and the randomly picked winners will be announced on Jan. 20th on the scrapperin blog.

Ok, jetzt wirds ernst! Hier sind fünf lustige Dinge über mich, die ihr bestimmt schon immer wissen wolltet ;-)!
  • Ich hasse Fusseln an meiner Kleidung. Deswegen habe ich immer eine Fusselrolle dabei, egal wo ich bin.
  • Ich kann nicht still und ruhig sitzen und z.B. Fernsehen schauen. Meine Hände müssen etwas tun. Essen oder stricken oder irgendetwas anderes.
  • Mir fehlt das „Gefühl“ wo rechts und links ist. Ich muss immer überlegen. Und wenn ich schneller spreche als zu denken, ist die Chance 50:50 das ich an die richtige Richtung denke.
  • Ich mag es gern geradlinig und „geordnet“. Knoten in Kabeln oder ungerade angeordnete Bücher oder schiefe Kanten auf Scrapbooking-Layouts machen mich verrückt.
  • Ich habe keine Orientierung. Irgendwo in einer Stadt, finde ich garantiert nicht zurück. Mit Navi vielleicht, aber nur vielleicht…denkt man an die „Rechts-und-Links-Schwäche“ ;-).
So jetzt reichts aber, das liest sich ja so, als ob ich total verrückt bin :-)!

Mein Projekt bzw. Layout für den Blog Hop zeigt mein "Scrapbooking-Ich". Mein Blog muss schließlich auch mal verewigt werden!

Now its getting serious, Here are five facts you always wanted to know ;-)!
  • I hate lint on my clothes. I always carry a lint roller with me to get rid of them “in emergency” ;-).
  • I cannot sit anywhere and do nothing like watching television without doing anything else. I need to do something like eating or knitting or...
  • I am missing the „feeling” of right or left hand. I have to think about it. And if I speak faster than I think chances are 50:50 to get it right.
  • I like it clean and straight. Knots in cables or anything else not in the right place like wonky lines on scrapbooking layouts drive me crazy.
  • I have no sense for navigation. I can get lost everywhere. By using a navigation system it works more or less…but remember the weakness with left and right ;-)!
Now, this is enough! Reading this sounds like I am really crazy :-)!

My project for today shows my "scrapbooking me". Sure my blog should be remembered as well in my scrapbooks!


Der mittlere Teil des Layouts ist mit ausgestanzten Kreisen "aufgelockert" und zur Neutralisierung des Ganzen habe ich ein Stück Vellum darüber genäht. Das Foto ist deswegen auch ein bisschen wellig ;-). Im Detail-Foto sieht man das ein bisschen besser. Ich finde das sieht ganz nett aus.

In the center of the layout I covered punched out circles with a piece of vellum which is neutralizing the colors a bit. Thats why the photo is a bit blurry by the way ;-). The detail shot shows it a bit better. I really like the effect.




Patterned Paper: My Minds Eye, Crate Paper; Sticker: Pink Paislee, American Crafts, My Minds Eye; Stamps: scrapperin, American Crafts; Ink: Stazon; Brads: My Minds Eye; Adhesive: Herma; Pen: Staedtler; Other: Vellum

Jetzt wird weitergehüpft: Den nächsten Stopp macht ihr bei Jen!
Wir hüpfen alphabetisch und ihr solltet von jedem Blog zum nächsten Blog-Hop-Post geleitet werden, hier sind aber zur Sicherheit noch einmal alle Designer aufgelistet...nur für den Fall ;-).

Ok, now it’s hopping time again: hurry on over to Jen's blog!
We're doing the hop alphabetically and you should be able to go from blog to blog on each designer's post, but here are all designer's blogs, just in case ;-).

Anna Wach
Antje Müller
Beata Krowicka
Clivia Schmidt
Els Brigé
Eva-Maria Hartmann
Felicitas Mayer-Klink
Janine Eulert
Jennifer Kinkade
Jessica Lohof
Katarzyna Tomaszewska
Katharina Frei
Katja Paul
Magda Bolinska
Marjorie Billet
Nicole Weber
Nina Ostermann
Nina Stenzel
Petra Schwarz
Sandra Dietrich
Soraya Maes

Danke fürs vorbeischauen!!

Thank you for coming!!

Mittwoch, 9. Januar 2013

Zugefroren

Zwischen den Feiertagen bin ich nicht wirklich zum Scrappen gekommen, aber vorher hatte ich noch Lust schnell die Winterfotos vom letzten Winter zu verscrappen - als hier noch Schnee lag...


Es musste irgendwie noch etwas Frostiges auf das Layout. Deswegen habe ich zum Einen die Thickers mit farblosen Stickles übermalt (den Satz verstehen auch echt nur Scrapper merk ich grad ;-). Zum Anderen hab ich mich an eine alte Technik zum Herstellen von Schneeflocken versucht zu erinnern und hab ein Stück Vellum gefalten und zerschnitten und am Ende kam etwas Schneeflocken-ähnliches bei heraus ;-).

Sonntag, 6. Januar 2013

Ein frohes neues Jahr 2013!

Hallo im neuen Jahr 2013! Ich hoffe ihr hattet alle einen schönen Start in das neue Jahr!

Wir sind ziemlich ruhig hineingerutscht, fast im wahrsten Sinne des Wortes. Wir waren zum ersten Mal im Ski-Urlaub (jaa, eigentlich "Schi-Urlaub" - aber das sieht doch wirklich komisch aus...). Und es war super. Nach zwei Tagen Ski-Kurs sind wir schon ordentlich die Pisten runter und können das jetzt richtig gut. Aus unserer Sicht :-). Die Ski-Lehrerin meinte, man erkennt uns schon noch als nicht ganz so geübte Profis...was ja auch gut ist, wenn die wirklichen Profis an einem vorbei die Piste runterrasen...



Silvester war auch entsprechend ganz ruhig. Wir haben in einem kleinen Dorf gewohnt, wo zwar auch geknallt wurde, aber sonst alles sehr ruhig und gemächlich von sich ging. Und das war auch gut so :-)! Wir waren sowieso jeden Abend halb tot vom Ski fahren.


Also, so kanns weitergehen im neuen Jahr :-)!